Archive for the ‘Fahrschule’ Category

1. Hilfe Lehrgang
28. August 2007

Der erste Schritt Richtung Fahrschule ist getan: ich habe heute einen achtstündigen Lehrgang zum Thema „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ besucht, die Vorraussetzung zur Zulassung zur Theorieprüfung.

Richtig anfangen möchte ich mit der Fahrschule im Herbst, d.h. ich werde den Führerschein mit 17 machen. Da kann man zum einen das Fahren üben und zum zweiten hat man die Fahrschule nicht in der 12. Klasse am Hals…und vor allem kann ich dann schon richtig früh Autofahren 😀

Der Lehrgang war an sich schon ganz gut, aber wenn sich 24 Leute in einen kleinen Raum quetschen, ist das schon anstrengend. Im Prinzip muss man (mehr oder weniger) zuhören und dann bei den 3 praktischen Übungen ein bisschen aufpassen.

Als erstes kam ein leichter Rettungsgriff dran, mit dem man jemanden aus der Gefahrenzone schleifen kann. Inklusive ansprechen, fragen was los ist usw. Ich hasse solche Rollenspiele irgendwie, aber sooo schlimm war es ja nicht.

Dann kam die allseits bekannte stabile Seitenlage dran – die aktuelle Methode ist etwas anders, als ich sie früher (gaaanz früher) mal gelernt hatte.

Das „Highlight“ war dann die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Trotz 24 Wiederbelebungen konnten wir die Puppe nicht zum Gehen bewegen 😉 Eigentlich ganz lustig, obwohl manchen die Gummimaske und -puppe an sich etwas suspekt war.

Insgesamt haben sich die 8 Stunden schon etwas hingezogen, aber da man wiegesagt nicht viel machen muss, ist es auch nicht gerade anstrengend.